Austausch

Das Reallabor Radbahn spricht mit den Bürgern und Bürgerinnen über das Projekt.
Alle sollen ihre Meinung zur Radbahn sagen.
Das ist sehr wichtig.
Verschiedene Meinungen helfen bei der Arbeit an dem Test-Feld und bei dem gesamten Projekt.

© Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V.

Wir wünschen uns: Viele Berliner und Berlinerinnen sollen mit-reden.

Zum Beispiel:

  • Menschen, die schon immer in Kreuzberg gelebt haben.
  • Menschen aus dem Stadt-Teil Schöneberg.
  • Mieter und Mieterinnen.
  • Besitzer und Besitzerinnen von Läden an der Strecke.
    Wichtig ist das Interesse an der Radbahn.
    Und das Interesse an dem Thema:
    So soll die Stadt Berlin für die Menschen sein.

Mach mit!

Treffen

Du kannst dich mit dem Team von der Radbahn treffen.
Sprich mit uns über die Zukunft von der Stadt Berlin.
Sage uns deine Meinung: So soll die Radbahn aussehen.

Internet

Du kannst dich mit uns im Internet austauschen.
Es gibt eine Internet-Seite dafür.
Dort findest du Gesprächs-Runden zu dem Thema.

Sprech-Stunde

Es gibt auch Sprech-Stunden:
Dort beantworten Fach-Leute Fragen zum Projekt.
Und du findest dort Infos zu verschiedenen Veranstaltungen.
Dafür klickst du auf das Wort Termine.

Treffen vor Büro

Treffen im Park

Sprech-Stunde (online)

Screenshot eines Online-Treffen des Projektbeirats. Zu sehen sind einzelne Video-Kacheln von zwöf Personen, die alle in die Kamera blicken.

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich für die richtige Darstellung der Website-Inhalte, während andere uns dabei helfen, diese Website zu optimieren. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.